Am 4. Dezember gab es im Ahrtal eine besondere Aktion zu bewundern. Hunderte festlich beleuchtete Traktoren und andere Einsatzfahrzeuge fuhren durchs Ahrtal. Mit dieser Aktion wollen die zahlreichen Helfer in der Flutkatastrophe ein Zeichen setzen und Hoffnung geben. Unter den vielen Fahrzeugen waren neben Speditionen, Freiwilligen Feuerwehren, privaten Helfern und Hilfsdiensten auch Teilnehmer der Aktion der Landwirte "Ein Funken Hoffnung".

Hier geht es zur Fotogalerie Bundesweit: Ohne Bauern geht es nicht

 

Dies ist eine private Website, die in keinerlei Verbindung zum LSV NRW oder anderen Organisationen steht.
Sie dient lediglich zur allgemeinen Information ├╝ber das Event "Ein Funken Hoffnung" welches dieses Jahr
ganz im Zeichen der verehrenden Flutkatastrophe im Ahrtal vom 14.07.2021 auf den 15.07.2021 stand.


(Nach ersten Sch├Ątzungen waren um die 1500 Fahrzeuge an dem Event im Ahrtal beteiligt)


Eine weitere Website von mir, im Gedenken an die Flutkatastrophe, ist anl├Ąsslich der Aktion:
"Gr├╝nes Licht f├╝rs Ahrtal" entstanden.
(mit freundlicher Unterst├╝tzung vom GLfA Team sowie dem Fotografen Wolfgang Lingen)

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies.
Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz (├Âffnet neues Fenster)